15.10.2015 – Buchvorstellung: „Der Rechtsstaat im Untergrund“ in Berlin

Buchvorstellung:

Der Rechtsstaat im Untergrund |Big Brother, der NSU-Komplex und notwendige Illoyalität
Wolf Wetzel
PapyRossa Verlag, Köln, 2015

am

Donnerstag, den 15. Oktober 2015 um 19 Uhr

in der jW-Ladengalerie, Berlin, Torstr.6 (Nähe Rosa-Luxemburg-Platz)

 

Der Rechtsstaat im Untergrund

Wolf Wetzel befasst sich mit drei zusammenhängenden Strängen untergründiger Staatsaktivitäten. Der erste handelt von den Auswirkungen des permanenten Kriegszustands, begründet mit dem 11. September 2001. Der zweite Strang ist die totale Erfassung und Überwachung der eigenen Bevölkerung, Der dritte Strang staatlichen Untergrunds verfolgt die Spur des NSU. Dreizehn Jahre lang konnten nach offizieller Version Neonazis unerkannt morden. Nun verbrennen Akten und sterben Zeugen. Was ist von dem konstatierten Behördenversagen zu halten, wenn keiner, der daran maßgeblich beteiligt war, zur Rechenschaft gezogen wird?

Moderation: Sebastian Carlens (jW)

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Eintritt: 5,00 €/ermäßigt: 3,00 €
https://www.jungewelt-shop.de/Rechtsstaat%20im%20Untergrund

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s