Überall stecken die Russen mit drin

In Gehacktem

Im Kapitalismus

Im Kommunismus

In jedem Fall und im glatten Gegenteil

 

Der Russe ist so echt wie der Jude

Auch der war reich und arm

Verschlagen und hinterhältig

Auch er war Kommunist und Kapitalist

Unser Jude eben.

Jetzt ist der Jude nicht mehr so angesagt.

Dann nehmen wir eben den Russen,

 

fr-logo

holen ihn zurück,

kleiden ihn neu ein … und erkennen ihn sofort wieder.

Er kann sich kleiden wie er will

Wir erkennen ihn – wir durchschauen ihn.

 

Gut, eingesehen:

Der Russe war mal ein richtiger Kommunist, ein dreckiger Roter.

Jetzt ist er eigentlich so wie wir, ein Kapitalist.

Aber ein böser Kapitalist.

Und den brauchen wir, damit die Guten nicht gestört werden,

damit die guten Kapitalisten weitermachen können.

 

Er macht alles,

was wir auch machen.

Aber das ist noch lange nicht dasselbe.

Wenn wir das machen

ist das eben einfach etwas                                                                                  ganz anderes.

 

Endlich mal wieder eine Verschwörungstheorie

Nicht nur eine unter vielen

Sondern unsere.

Und darauf kommt es an.

 

Danke also an den Chefredakteur der Frankfurter Rundschau Arnd Festerling.

Der uns mal wieder auf den neusten Stand gebracht hat:

 

fr-logo

„Begonnen hat es als eine Verschwörungstheorie unter vielen:

der Verdacht, „der Russe“ stecke hinter allerlei Cyberattacken, Hackversuchen oder „geleakten“ Dokumenten.

Ob der virtuelle Einbruch

in die Datenbanken des Democratic National Committees,

in die von Wahlkommissionen in Illinois oder Arizona,

in E-Mail-Systeme hoher Beamter,

in die Speicher der Welt-Antidoping Agentur Wada,

oder auf die „New York Times“ und andere Medienhäuser, wie jüngst CNN berichtete – Politiker, Geheimdienstler und auch Journalisten sind sich einig:

Überall stecken die Russen mit drin.

Begonnen hat alles im April mit dem Einbruch beim Democratic National Committee. …“ (FR vom 22.9.2016)

 

Und aufhören werden wir erst, wenn wir es sagen.

Wolf Wetzel

22.9.2016

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s