28.5.2014 | Veranstaltung im türkischen Volkshaus Frankfurt

Am Mittwoch, den 28.5.2014 findet um 19:30 Uhr  im türkischen Volkshaus in Frankfurt, Werrastr. 29  eine Veranstaltung unter dem Motto statt:

NSU-Komplex | Verfassungsschutz | Rechtsextremismus

Referenten:

  • Murat Cakir/ Rosa Luxemburg Stiftung

  • Wolf Wetzel / Autor des Buches „Der NSU-VS-Komplex“

Moderation: Hans Christoph Stoodt/Anti Nazi Koordination

 

VA-Plakat-türkisches-Volkshaus-5-2014

Schwerpunkte dieser Diskussionsveranstaltung sind:

  • Der Mord in Kassel 2006 | Über die Zufälle einer Begegnung von NSU-Mitgliedern und einem V-Mann-Führer am Tatort, gesteuerte Erinnerungen und unterlassene Ermittlungen
  • In der Türkei steht der Begriff ›Tiefer Staat‹ für staatsterroristische Aktivitäten. Was besagt dieser im Detail und läßt sich diese ›Sphäre jenseits des Rechtsstaates‹ (Prof. Hajo Funke) auf die Verhältnisse in Deutschland übertragen?
  • Ist die Einrichtung eines parlamenarischen Untersuchungsausschuss/PUA in Hessen schon genug – oder eine bequeme Form, die fehlenden eigenen (antifaschistischen) Initiativen in den parlamenarischen Raum abzuschieben?

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s