Balkan-Beats gegen NSU-Marschmusik

Balkan-Beats gegen NSU-Trommeln

Die Gruppe ›ego vs emo‹ aus Göttingen hat eine Soli-CD herausgebracht, deren Erlös dem Antifaschistischen Pressearchiv und Bildungszentrum Berlin e.V. (apabiz) zur Verfügung gestellt werden soll.

Zwei ganz gewichtige Gründe sprechen für dieses Projekt:

Zum einen gibt es zwar viel Klagen über das, was im NSU-Prozess läuft bzw. nicht läuft, was alles falsch gelaufen ist, alles nicht aufgeklärt wird … aber es gibt viel zu Wenige, die dafür sorgen, dass das so nicht länger geschieht. Da es bis zur Abschaffung der Geheimdienste noch ein langer Weg ist, sind bereits kleinere Beiträge ein Geschenk für jene, die durch den NSU-VS-Sumpf waden. Dazu zählt auch der Blog www.nsu-watch.info, der »sich der unabhängigen Recherche über das 2011 öffentlich bekannt gewordene militante rechtsextreme Netzwerk NSU verschrieben hat«.

 Eco-Cover

Der zweite Grund ist ein musikalischer: Diese Gruppe vollbringt eine Fusion aus elektronischer Musik mit Live-Geige, Saxophon und Drums, irgendwo zwischen Balkanbeats und Göttinger Breaks. Sie bewegt sich zwischen technoider Schwere und folkloristische Leichtigkeit und dieser Genuss hat keine Altesbegrenzung.

Kurzum:

»Personen, die das apabiz und damit unabhängige Aufklärungs- und Forschungsarbeit gegen die extreme Rechte unterstützen wollen, können die CD unter: http://www.electroklezmer.com vorbestellen oder auch direkt an den gemeinnützigen Verein „apabiz e.V.“ spenden bzw. Fördermitglied im gemeinnützigen Verein werden.

Für weitere Informationen und Interviews stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.« (ego vs emo)

http://www.apabiz.de

http://egovsemo.de/hintergrund-infos-zu-unserem-release/

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s