Radio Z – Interview zum Buch „Der NSU-VS-Komplex“

Radio Z aus Nürnberg |Interview zum Buch „Der NSU-VS-Komplex“

»Beweise verschwinden, Erkenntnisse werden verheimlicht, die Schusseligkeit eines VS-Mitarbeiters ist der Grund für die Vernichtung maßgeblicher Akten. In seinem Buch „Der NSU-VS-Komplex“ geht der Autor Wolf Wetzel der Frage nach, ob es sich bei dieser Aneinanderreihung von Ermittlungspannen um das Versagen des Systems handelt, oder ob das Versagen System hat.

13 Jahre lang wollen VS und Strafverfolgungsbehörden keine sicheren Erkenntnisse von der Existenz des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ und keine heiße Spur zu den TäterInnen der NSU-Morde gehabt haben. Als dann aber die Fakten nach dem Tod Mundlos und Böhnhardts 2011 ans Tageslicht kamen, konnte die Bundesstaatsanwaltschaft nur wenig später versichern, dass der NSU exakt drei Mitglieder gehabt hatte.

Das ist nur einer der zahlreichen Widersprüche, die Wolf Wetzel in seinem Buch „Der NSU-VS-Komplex“ akribisch und gut recherchiert auflistet.

 

Radio Z aus Nürnberg

Allein die schiere Zahl der angeblichen Ermittlungspannen, der Zufälle, des Fehlverhaltens einzelner VS-Mitarbeiter lasse kaum einen Zweifel zu, dass die offizielle Version vom „Versagen des Systems“ nicht der Wahrheit entsprechen kann. Zu diesem Schluss kommt Wolf Wetzel und fragt folgerichtig: „Wo beginnt der nationalsozialistische Untergrund – wo hört der Staat auf?“
Liefert sein Buch, das er auf der Linken Literaturmesse vorstellte, nun eine gefährliche Verschwörungstheorie oder eine brauchbare Grundlage für eine vernünftige und notwendige politische Analyse?
Michael Liebler sprach für Radio Z mit dem Autor.«

gesendet am 3. November 2013: http://radio-z.net/de/programmkalender/gesellschaft-beitraege/kultur-beitraege/topic/158189-wolf-wetzel-der-nsu-vs-komplex.html

http://zappa.radio-z.net/media/audio/nsuvskomplex_1-2013-11-03.mp3

Dauer: 12,40 Minuten

In diesem Interview liegt dankenswerter Weise der Schwerpunkt auf Fragen zu Faschismus-, Staats- und Verschwörungstheorien.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s