30.6.2009 – Michael Jackson – Eine tödliche Verwechslung

Eine tödliche Verwechslung

Michael Jackson

ist an einer Überdosis Second Life gestorben:

Er hat das Leben als King of Pop

das Leben auf seiner Neverland-Ranch

für das wirkliche Leben gehalten

Michael Jacksons Second Life

Michael Jackson Tod ist kein tragischer Unfall.

Sein Tod wurde

profitabel und billigend

in Kauf genommen.

Für die Fans ist der King of Pop

still alive

Der einzige

der es nicht mehr ausgehalten hat, ist

Michael Jackson.

Er ist wirklich tot

an den Nebenwirkungen einer Pop-Ikone

eine tödliche Mischung aus

Medikamenten, chirgurgischen Eingriffen und

titanisch-kindlicher Lebenwelten

verstorben.

Wolf Wetzel                            2009

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s