Gibt es ein Land auf der Erde, wo…

›Gibt es ein Land auf der Erde, wo der Traum Wirklichkeit ist.

 

Ich weiß es…‹ ›Ton, Steine, Scherben‹ 1973

 

 

 

 

Du, ich habe lange nachgedacht

 

wo dieses Land, dieses Volk sein könnte

 

wo sich Dein Kampf endlich lohnt

 

wo Dein Feind messerscharf vors Auge tritt

 

Ein richtiger Diktator

 

oder zumindest so ein Fiesling wie der aus dem Denver-Clan

 

sollte es auf jeden Fall sein

 

 

 

 

Du hast darauf bestanden, dass Dein Kampf nicht ewig dauern dürfe

 

Vonwegen ein Leben lang

 

Mehr ein Kampf, sagen wir so um die zwei Monate

 

Kurz, heftig und vor allem siegreich…

 

 

 

Der Diktator wird gestürzt

 

der Denver-Clan verjagt

 

das Volk jubelt

 

in einem rauschenden Fest

 

seinen BefreierInnen zu

 

 

 

 

Und bevor die Morgenröte aufsteigt

 

oder gar die Ernüchterung

 

brichst Du wieder auf

 

mit Deinen siegreichen Amazonen

 

zu neuen Ufern

 

 

 

 

Du wirst es nicht glauben

 

aber ich hab das Land Deiner Träume gefunden

 

Es ist die Pazifikinsel Bougainville

 

Sie hat ganz Deine Größe

 

Sie ist 210 Kilometer lang

 

ganze 8.800 Quadratkilometer groß

 

 

 

 

Ein paar Tage Fußmarsch

 

ich weiß, Du wanderst gerne

 

und Du bist durch

 

Ideal für last-minute-adventures

 

 

 

 

Gegen wen wirst Du kämpfen?

 

Es ist ganz einfach und schnell beschrieben

 

Da gibt es eine Kupfermine namens Panguna

 

Sie gehört dem englischen Rohstoffmulti ›Riotinto Zinc‹

 

 

Ein Feind also

 

der Deinem Kampf Ehre machen wird

 

 

 

Vielleicht zuckst Du jetzt zusammen

 

Ein zu großer Brocken, den Du aus dem Weg räumen musst?

 

Dir schießt sofort Nicaragua oder El Salvador durch den Kopf

 

Eine erfolgreiche Revolution, die nicht gewinnen konnte

 

Ein Krieg, der nicht aufhört

 

 

 

 

Sei unbesorgt

 

Bougainville ist nicht Nicaragua und nicht El Salvador

 

Ganze 3.000 Soldaten werden Dir gegenüberstehen

 

2.000 davon befinden sich bereits im Einsatz gegen 1.000 Rebellen

 

Und die Yankees

 

wissen bestimmt nicht einmal, wo diese Insel liegt

 

 

 

 

Diese Rebellen sind ganz nach Deinem Geschmack

 

Sie halten nichts von Appellen

 

Friedensgesprächen und Verhandlungen

 

Sie fackeln nicht lange

 

 

Vor ein paar Wochen

 

stürmten sie mit 70 – 100 Untergrundkämpfern

 

das Gefängnis der Provinzhauptstadt

 

und befreiten ihre Gefangenen

 

Vonwegen:

 

›Wir sind nicht alle, es fehlen die Gefangenen‹

 

 

 

 

Mach Dir keine Sorgen

 

was Deine Unkenntnis über diesen Flecken Erde anbelangt

 

Deren Erklärungen versteht jede/r

 

Lass Deine Bücher zuhause

 

Die Geschichte, die dort geschrieben wird

 

ist aus einem ganz anderen Stoff

 

 

 

 

Vor kurzem schickte Ona

 

der Gründer der Bougainville Revolutionary Army

 

eine Kriegserklärung an die Regierung, als Paket

 

Es enthielt einen Brief

 

in dem Ona verkündete

 

er werde den Kampf gegen die Mine »nur im Sarg aufgeben«

 

Das Schreiben hatte er um vier Stangen Dynamit gewickelt

 

Cincinatti Kid auf der Südseeinsel

 

 

 

 

»Wie alles anfing« wirst Du fragen

 

Nun, wie in guten Indianerfilmen

 

Mit Pfeil und Bogen

 

Jetzt renn nicht gleich weg, in den nächsten Bogenschützenverein

 

Die Geschichte geht ja weiter

 

Mittlerweile besitzen sie echte Schrotflinten

 

Made in Bougainville

 

Mit Kugeln aus Kugellagern und gelegentlich auch Ankerhaken

 

 

Du wirst begeistert sein

 

auf welche Ideen man im Dschungel kommt

 

 

 

Du meinst, ich übertreibe mal wieder

 

Okay, es ist eigentlich nicht meine Art

 

die Schweine zu Wort kommen zu lassen

 

Was soll’s.

 

»Es ist ein richtiger Schlamassel,«

 

klagte der Verteidigungsminister Benais Sabumei in Port Moreby

 

»die Rebellen verschmelzen mit dem Dschungel.

 

Unsere Soldaten sind dort Fremde.«

 

Hab ich Dir zu viel versprochen?

 

Du kommst genau richtig

 

 

 

 

Vorbei die archäologische Suche

 

nach dem verschütteten revolutionären Subjekt, hier

 

Dort

 

stimmt noch alles:

 

Das Volk, der Feind, die Perspektive

 

 

 

 

Eine Kleinigkeit muss ich Dir noch sagen

 

bevor Du losziehst

 

Es könnte sein…

 

ich wollte eigentlich mit diesen verdammten Widersprüchen

 

erst gar nicht anfangen

 

Es könnte sein

 

dass es mit dem Sieg über den Feind nicht ganz getan ist

 

Wieder einmal

 

 

Man sagt

 

der Chef der Bougainville Revolutionary Army hätte sich

 

durch den Film ›Rambo II‹ inspirieren lassen

 

Seine Rebellen würden Rambo-T-Shirts und rote Rambo-Stirnbänder tragen

 

 

 

Du weißt, worauf das hinausläuft

 

Patriarchatsdiskussion im Dschungel

 

 

 

Aber wie gesagt

 

das hab ich alles aus der Zeitung

 

 

 

Also mach’s gut

 

Und vergiss nicht

 

die Miete jeden Monat zu überweisen

 

 

 

 

 

 

 

Wolf Wetzel

 

 

 

März 1990

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s