Das Geld ist nicht weg

20 Uhr Tagesschau

Zuerst die schlechten Nachrichten

Die rot-grüne Bundesregierung hat massive Einsparungen

im öffentlichen Gesundheitssystem beschossen.

Zahlreiche Leistungen wurden gestrichen.

Des weiteren hat die Bundesregierung die Weichen

zur Gründung von Eliteuniversitäten in Deutschland gestellt.

Führende Vertreter aus der Wirtschaft kündigen an

dass die betrieblichen Renten nicht länger finanzierbar seien.

Empfindliche Einschnitte seien unumgänglich

um die ›Lohnnebenkosten‹ zu senken.

Jetzt die guten Nachrichten

Von den Sparmassnahmen im Gesundheitsbereich sind alle Menschen ausgeschlossen, die sich eine private (Zusatz-)Versicherung leisten können.

Auch die Entscheidung

die Hierarchie im Bildungswesen weiter zuzuspitzen

hat für die Mehrheit der Bevölkerung

keinerlei Auswirkungen

Und zum Schluss noch eine ganz beruhigende Nachricht

für Alle

Heute wurde der Luxusliner ›Queen Mary Zwei‹ eingeweiht

Das größte Schiff der Welt

bestehtaus 52.000 Tonnen Stahl

Es ist 345 Meter lang, 41 Meter breit

hat dreizehn Decks und

2.000 Bäder

zu einem Preis von 2.000 bis 40.000 Euro pro Person/Nacht

Das Geld

das nicht mehr da ist

ist nicht weg!

Es ist gut angelegt!

Wolf  Wetzel

8.1.2004

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s