18.2.2012 – Widerstand ist machbar, Frau Nachbar

Widerstand ist machbar, Frau Nachbar
Eine Lange Nacht über Hausbesetzer und ihre Geschichten

Von Günther Herkel
Deutschlandradio Kultur
Freitag, den 18.2.2012 von 00.05 Uhr – 3.00 Uhr
http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/langenacht/

Sag mal, ist hier heut ‘n Fest?” – “Sowas ähnliches, das Bethanien wird besetzt.” Eine Liedzeile aus dem “Rauch-Haus-Song” der Berliner Band Ton Steine Scherben, entstanden bei der Besetzung des Georg-von-Rauch-Hauses Ende 1971. Gegen die Auswüchse einer Stadtpolitik, die das Recht auf Wohnen Kapitalinteressen auslieferte, regte sich in diesem Lande periodisch organisierter Widerstand.

Erste Proteste richteten sich Anfang der 70er-Jahre gegen Immobilienspekulation im Frankfurter Westend. Gut zehn Jahre später wurden in Westberlin an die 160 Häuser instandbesetzt. Eine Bewegung, die nach dem Fall der Mauer auch den Ostteil der Stadt erfasste. Antriebsfeder war nicht nur der Wunsch nach erschwinglichem Wohnraum und der politische Kampf gegen eine profitorientierte Sanierungspolitik, sondern auch die Lust auf selbstbestimmte alternative Lebensformen. Und heute?

Einige der damals erkämpften Freiräume existieren noch, andere sind akut bedroht. Kommunale Wohnungsbaugesellschaften werden privatisiert, Mieten steigen, Menschen mit geringem Einkommen werden aus ihrem Kiez verdrängt – triste Realität im bundesdeutschen Alltag. Auch die Träume der Besetzer von einst stehen heute auf dem Prüfstand: Taugen die alten Ideen noch für die neuen Zeiten? Was wurde aus den einstigen Zielen? Gewinnen sie möglicherweise heute wieder an Aktualität? Streiflichter auf Häuser und Besetzer in Frankfurt/Main, Berlin, Hamburg und anderswo.

In dieser Reportage findet ihr auch Beiträge von Andrej Holm über die Häuserkämpfe in den 90er Jahren, einen Beitrag von Wolf Wetzel über den Frankfurter Häuserkampf in den 70er Jahren und unser gemeinsames Fazit: „Besetzen lohnt sich – bleiben auch.“

Im April 2012 wird dann auch das lang versprochene DVD-Buch “Wir wollen alles” – Häuserkämpfe von 1970-1985, Wolf Wetzel, LAIKA-Verlag, Hamburg herauskommen…

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 52 Followern an